High Accuracy Positioning

Positionsverfolgung in Echtzeit

Kontaktieren Sie uns

Heutzutage kann jedes vernetzte Objekt geortet und nachverfolgt werden – mit vertretbarem Aufwand und kostengünstiger als jemals zuvor, sodass sich für das industrielle IoT zahlreiche neue Chancen auftun. Die Anwendungsfälle für hochgenaue Positionierung erstrecken sich praktisch über sämtliche Branchen – Läger, Fabriken, Krankenhäuser, Pflegeheime, Hochsicherheitsgebäude, um nur einige zu nennen – die alle von Anwendungen profitieren, die Bestände, Fahrzeuge und in einigen Fällen auch Personen nachverfolgen können, um deren Sicherheit zu gewährleisten.

Eine einfache Möglichkeit, die Logistik zu optimieren 

Nokia High Accuracy Indoor Positioning (HAIP) ist eine Anwendung, mit der Sie Ressourcen minutenschnell lokalisieren, die Auslastung gemeinsam genutzter Ressourcen verbessern, die Echtzeit-Bestandsverwaltung automatisieren und für gemeinsam genutzte Ressourcen sogar die standortbezogene Abrechnung veranlassen können. Standortdaten werden lokal verarbeitet, bleiben also sicher innerhalb Ihrer Räumlichkeiten. 

Typische Beispiele für nachverfolgte Ressourcen sind Rollstühle, Betten, Medikamentenwagen in Krankenhäusern, Produktionsausrüstung, Testgeräte, Werkzeugkästen in Fabriken und Paletten, Gabelstapler und Container in Lägern. Die Fahrzeugverfolgung macht die Fuhrparkverwaltung effizienter: durch Aufzeichnung der Fahrzeugnutzung, Definition von Bereichsgrenzen und die Ausgabe von Warnungen, wenn ein Fahrzeug beispielsweise unerlaubt einen Bereich verlässt. In ähnlicher Weise kann mithilfe der Optionen des Mitarbeiter-Tracking festgestellt werden, ob bei Notfall-Räumungen alle Mitarbeiter in Sicherheit sind oder ob Betriebsbereiche angemessen personell besetzt sind. Sperrzonen können besser abgesichert und in Krankenhäusern können herumirrende Patienten umgehend aufgespürt werden.

Vernetzen Sie Ihr Unternehmen mit Nokia Digital Automation Cloud

Kontaktieren Sie uns